20 Jahre
Hilfe für Migranten, Flüchtlinge und Folterüberlebende e.V.

Finanzierung

exilio finanziert sich über einen Mix aus Spendengeldern, Zuwendungen und Kostenübernahmen von öffentlichen und privaten Stellen, europäischen Fördermitteln sowie Mitgliedsbeiträgen. Aktuelle Zahlen zur Finanzierung und Mittelverwendung finden Sie in unserem Jahresbericht.

Exilio erhält weder von öffentlichen noch privaten Zuwendungsgebern eine kontinuierliche Förderung. Die Bezuschussung erfolgt ausschließlich projektgebunden und muss immer wieder mit ungewissem Ausgang neu beantragt werden.

Die Leistungen von exilio sind für unsere Klienten grundsätzlich kostenlos.

Bitte beachten Sie im Zusammenhang der Finanzierung auch unsere Linkliste