20 Jahre
Hilfe für Migranten, Flüchtlinge und Folterüberlebende e.V.

Fluchtgründe

Eine Flucht ohne Grund gibt es nicht!

Fluchtgeschichten sind immer Geschichten von Krieg und Bürgerkrieg, von Diskriminierung, Unterdrückung, politischer Verfolgung, von Demütigungen, körperlichen Misshandlungen, schweren Menschenrechtsver- letzungen bis hin zu grausamer Folter.

Es sind Geschichten von wirtschaftlichem und sozialem Elend, von Krankheiten ohne Heilungsaussichten, und – vor allem – von Hoffnungslosigkeit. Und es sind Geschichten von Flucht, von Schleppern, von Ausplünderung und von zerstörten Träumen; Geschichten von Heimatlosigkeit, Fremdheit und dem Gefühl, nicht willkommen zu sein.